Schaltanlagen

 

Flexible Mittel- und Niederspannungs-Energieverteilung.

KontaktRITTER Starkstromtechnik GmbH & Co. KG

 

Werk für Schaltanlagen
Niekamp 8
59399 Olfen

 

Tel.: (02595) 3 81 - 0
E-Mail: olfen@ritter.info

 

Ansprechpartner:
Ralf Schuch
Leiter Vertrieb Schaltanlagen
Tel.: (02595) 3 81 - 261
E-Mail: ralf.schuch@ritter.info

 

Weitere Ansprechpartner finden Sie hier »

RITTER Schaltanlagen – bei uns steht die Versorgungssicherheit an erster Stelle.

Planung, Entwicklung, Fertigung – wir übernehmen alle Schritte bis zur Genehmigung von Schaltanlagen für die Mittel- und Niederspannung. Über die Lieferung der Anlagen hinaus bieten wir Ihnen auch gerne die komplette Installation, Inbetriebnahme und regelmäßige Instandhaltung sowie Wartung an. Wir leisten außerdem Retrofit-Maßnahmen an bestehenden Anlagen – selbst, wenn diese nicht aus unserem Hause stammen. Ihr Vorteil: Sie erhalten alle Leistungen von einem Unternehmen. Kundennähe ist uns genauso wichtig wie kurze Wege, schnelle Reaktionszeiten und eine hohe Verfügbarkeit. So erhalten Sie zügig das Produkt, das Sie benötigen. 

 

In der Herstellung unserer Schaltanlagen sind wir zudem äußerst flexibel. Auf Kundenwunsch passen wir Produkte individuell und anforderungsgerecht an. Zudem lassen sich alte Schalträume durch unsere luftisolierten Mittelspannungsschaltanlagen besonders gut ausnutzen – in unserer Leistungsklasse bauen wir von RITTER die kompaktesten Anlagen dieser Art. Der Umwelt zuliebe verzichten wir auf SF6 und Mischgase, verwenden nachhaltige Materialien und verringern durch eine energieoptimierte Fertigung unseren CO Footprint. Vertrauen Sie auf über 50 Jahre Erfahrung im Schaltanlagenbau!

Sichere Energieverteilung – dafür stehen wir.

Energie sicher zu verteilen ist die Voraussetzung für deren uneingeschränkte Verfügbarkeit in der Industrie, der Versorgung und der Gebäudetechnik. Dafür arbeiten wir – mit unserem gesamten Team und all unserem Expertenwissen. 

 

Im Film informieren wir Sie über unsere Leistungen im Bereich Schaltanlagen.

Mittelspannungsschaltanlagen

Ausführung gemäß internationalem Standard IEC 62271-200 | Luftisolierte kompakteste Bauformen | Einfach-, Doppelschienenanlagen  sowie Duplex-Anlagen bis 24 kV | Nennströme von 630 bis 4000 A | Kurzschlussfestigkeiten  von 20 bis 50 kA 3s | Störlichtbogenprüfung bis IAC AFLR 50 kA 1s | Metallgekapselt und unter­teilt in mehrere metallgeschottete Funktionsräume | Schottungsklasse PM, Vermeidung von Isolierstoffen | Sicherer Druckentlastung nach oben, alternativ integrierter Druckentlastungskanal | Höchste Verfügbarkeit LSC2B bei kompaktester Bauweise | Verlängerte Wartungsintervalle, niedrigen LifeCycle Kosten | Verfügbare Baureihen:  GT4, GT5, GT4D, GDE, GT3, GT4H

 

Die Anlagen kommen als kompakte Leistungsschalteranlage in Netz-, Verteiler- und Schwerpunktstationen für EVU, Industrie, Gebäude und öffentliche Auftraggeber zum Schalten von Transformatoren, Motoren, Generatoren, Kondensatoren, Freileitungs- und Kabelstrecken zum Einsatz.

Niederspannungsschaltanlagen

Metallgekapselt und geschottet bis 1 kV | Bemessungsstrom 1250 bis 4000 A | Bemessungskurzzeitstromfestigkeit bis 100 kA bei 725V | Bemessungsstoßkurzschlussstromstrom bis 220 kA | Alle Feldtypen mit Prüfung auf interne Fehler bis 100 kA bei 725 V | Alle Verteilschienen sind  mit 100 kA geprüft | Die Anlagen entsprechen den folgenden Bestimmungen: DIN EN 61439-1,   DIN EN 61439-2, DIN EN 61439-2 Beiblatt 1, IEC/TR 61641 | Anlagentypen NS3001, NS2001

 

Unsere bekannten Modellreihen NS3001 und NS2001 sind nur noch für Retrofit Projekte oder als Erweiterungen verfügbar. Sprechen sie uns an um, eine für sie passende Lösung, zu finden.

Unsere Niederspannungsschaltanlagen im Überblick

NS 3001 (DIN EN 61439)

  • Leistungsschaltfelder
  • Motor Control Center
  • Sicherungsschaltleisten
  • Sicherungsleisten
  • Kompensationsfelder
  • Sonderfelder

NS 2001 (DIN EN 60439)

  • Übersicht unserer NS 2001 Anlagen

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Experten auf!

(02595) 3 81 - 0