Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies und deren Verwaltung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung der Webseite.

STARTAKTUELLUNTERNEHMENINSTALLATIONAUTOMATIONSCHALTANLAGENSCHALTGERÄTESTELLENANGEBOTEIMPRESSUMDATENSCHUTZ
DEUTSCH
RITTER Schaltgeräte für Hochstromtechnik Produkte Vorschau
 
RITTER Lasttrennschalter Typ RGL
BESCHREIBUNG
Innenraum-Lasttrennschalter Typenreihe RGL
Gleichstromschalter
Bemessungs-Spannung: 750 V, 1 kV, 1,5 kV und 3,6 kV DC
Bemessungs-Strom: (3150A), 4000A und 6000A
Einpolige und Zweipolige Schaltgeräte
EN 50123-3, IEC 61992-3, EN 50123-1
  • Weltweit über 7.000 Stück im Einsatz
  • Betriebssicher und zuverlässig
  • Geringer Platzbedarf
  • Geringer Wartungsaufwand durch einfache und robuste Bauweise
  • Für Innenraum-, Tunnel- und Schutzschrankanwendung
  • Lange Lebensdauer
  • Reichhaltige optionale Zusatzausstattung
Anwendungsbereich
Die bewährten Ritter-Lasttrennschalter wurden ursprünglich für den U-Bahnbau in München anlässlich der Olympischen Spiele 1972 konzipiert. Danach interessierten sich weltweit Verkehrsbetriebe für einen Gleichstrom-Lasttrennschalter und aktuell ist der RGL Lasttrennschalter auf allen Kontinenten mit weltweit über 6000 Stück im Einsatz. Der RGL Schalter kann bei allen Gleichstromversorgungen mit Stromschiene oder Fahrdraht eingesetzt werden. Er dient als Trennschalter für den Personenschutz und als Speiseschalter und Kuppelschalter.

Der Einsatz kann bis zu einer Aufstellungshöhe von 1000 m über NN erfolgen. Bei Aufstellungshöhen über 1000 m muss der Bemessungs-Isolationspegel des Schaltgerätes entsprechend korrigiert werden.
Zusatzausstattung
  • Hilfsschalter
  • Motorantrieb
  • Schutzgehäuse
  • Sonderanschlüsse
PRODUKTABBILDUNGEN
RGL 7

RGL 7

RGL 10

RGL 10

RGL 12

RGL 12

RGL im Schutzschrank IP65. Mit vor-Ort-Steuerung und Kupferschienen für Kabelanschluss

RGL im Schutzschrank IP65
Mit „vor-Ort-Steuerung“ und Kupferschienen für Kabelanschluss